Stadtrat
 
 
 

 

 

 

 
 


 

 



 

     
   
  System of Culture  
     
  Finden Sie es nicht seltsam, dass man den Webmaster von WDR 6 kurz vor dem angekündigten Start des System of Culture (17.12.2007) wegen seiner "Gefährlichkeit" am 10.12.2007 (Tag der Menschenrechte) über Weihnachten & Silvester in eine akute Station eingewiesen hat, bzw. dass seit dem nichts mehr in dieser Angelegenheit nachgetragen wurde, wie z.B. die Übersendung des Gutachtens ???

Inhaftierungen Ingo Lanzerath (WDR 6 UNITED)
 
     
  Platzhalter Stellungnahme (Richterin Bee & Richter Eßer | AG Köln)  
     
  ZDFzoom - Kampf um Klicks - Wer kassiert beim Musik-Streaming  
     
     
   
  Artikel 5 Grundgesetz BRD
Recht der freien Meinungsäußerung, Medienfreiheit,
Kunst- und Wissenschaftsfreiheit

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.
 
     
     
   
  Artikel 14 Grundgesetz BRD
Eigentum, Erbrecht, Enteignung

(1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. Inhalt und Schranken werden durch die Gesetzebestimmt.

(2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

(3) Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig. Sie darf nur durch Gesetz oder aufGrund eines Gesetzes erfolgen, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt. Die Entschädigung ist untergerechter Abwägung der Interessen der Allgemeinheit und der Beteiligten zu bestimmen. Wegen der Höhe derEntschädigung steht im Streitfalle der Rechtsweg vor den ordentlichen Gerichten offen.
 
     
 

 



 

 

 

     
   
  BlackRock  
     
  Keiner verfügt über mehr Geld als der amerikanische Finanzinvestor BlackRock.

Über sechs Billionen Dollar verwaltet der Konzern.

 

Wer über so viel Geld verfügt, hat großen Einfluss.

Doch was genau bedeutet das für uns alle?



Längst gibt es Experten, die in der unfassbaren Größe von BlackRock eine Bedrohung für den freien Wettbewerb und die Stabilität der Finanzmärkte sehen.

Es ist das geliehene Geld der Kunden, das BlackRock immense Macht verleiht.



Denn BlackRock entscheidet darüber, was mit den Billionen Dollar geschieht.

Mit ihnen hat sich der Finanzinvestor bei führenden Weltkonzernen eingekauft.

Derzeit ist BlackRock Großaktionär bei Apple, Microsoft, Facebook, McDonald's, Siemens, BASF, Bayer und vielen, vielen mehr.



BlackRocks Einfluss geht jedoch weit über Unternehmensbeteiligungen hinaus.

Der Investor berät Notenbanken und Finanzminister, hat Zugang zu Staatschefs.

Kein anderer Konzern und keine Behörde der Welt besitzt heute einen so umfassenden Einblick in die globale Finanzwelt wie BlackRock.



In diesem Zusammenhang warnen Experten auch vor "Aladdin", dem computergestützten Analyseprogramm des Konzerns.

Dessen Algorithmen sind längst nicht mehr nur für das Risikomanagement bei BlackRock verantwortlich, sondern auch für das anderer Investoren.

Dadurch wird der Markt mehr und mehr gleichgeschaltet – und anfälliger für Krisen. Finanzexperten fragen sich:



Wie groß darf der Einfluss von BlackRock noch werden?

Sie treibt die Sorge um, dass die wachsende Dominanz des amerikanischen Finanzinvestors bei einer zukünftigen Börsenkrise zu einem gefürchteten "Run for the Exit" führen könnte, zu einer Panik, bei der alle ihre Aktien nur noch verkaufen wollen.



www.Bundesklinik.org/BlackRock

 
     
 

 

 

 

 

     
   
  Lobbyradar  
     
  Mit einer Software wollte das Zweite die Netzwerke der Macht offenlegen.

Doch nach nur einem halben Jahr beendet der Sender sein Prestigeprojekt für mehr Transparenz.
 
     
  ZDF stellt überraschend Lobbyradar ein (09.12.2015)  
     
  ZDF hat Lobbyradar wieder freigeschaltet: www.LobbyRadar.org  
     
     
  Warum spendete z.B. die Daimler AG an mehrere im Parlament vertretene Parteien ???

www.lobbyradar.org/entity/552ff9ceaf9ee96e1c1df7db
 
     
     
  Ist doch egal, ob Schalke oder BVB; der DFB als Bestandteil der FIFA gewinnt immer ???  
     
 
 

 


 

 

 

 
 

     
 
$ 291 Strafgesetzbuch BRD
Wucher

dejure.org/gesetze/StGB/291.html 



$ 263 Strafgesetzbuch BRD
Betrug

dejure.org/gesetze/StGB/263.html
 
     
 

 
 

 

 

 

 

     
  RESPEKT - Was ist Lobbyismus  
     
  RESPEKT - Lobbyismus - Gleicher Einfluss für alle  
     
  RESPEKT - Lobbyismus - Wer steuert die Demokratie  
     
  Made in Germany - Transparency - Lobbyisten sichtbar machen!  
     
  ZDFzoom - Kampf um Klicks - Wer kassiert beim Musik-Streaming  
     
  ZDF-Hitparade 1984 (Meinungsbildung)  
     
  Weitere Beiträge zum Thema Lobbyismus können Sie u.a. www.Bundesklinik.org entnehmen ...  
 
 
 

 

 

 

 

     
   
  Presse- und Medienfreiheit  
     
 

Dr. Helmut Thoma (28.07.2015):

"Als Justitiar des öffentlich-rechtlichen ORF und als Gründungsgeschäftführer von RTL kann ich mit nunmehr 49 Jahren Erfahrung eines sicher feststellen:
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist völlig überflüssig geworden."

https://de.wikipedia.org/wiki/NRW.TV

Ehemaliger Geschäftsführer: Helmut Thoma

https://de.wikipedia.org/wiki/Freenet_AG

Aktionärsvertreter: Helmut Thoma


Während zahlreiche Bundesbürger sich über die GEZ-Gebühren aufregen, hat sich die Freenet AG den Bereich DVB-T angeeignet, was den Bundesbürgern egal zu sein scheint ...



Bertelsmann

Die Bertelsmann SE & Co. KGaA ist ein internationaler Konzern mit Hauptsitz in Gütersloh. Er zählt zu den weltweit größten Medienunternehmen und ist auch in der Dienstleistungsbranche und im Bildungsbereich aktiv.

Carl Bertelsmann gründete das Unternehmen als Buchverlag im Jahr 1835. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich Bertelsmann unter der Führung von Reinhard Mohn vom mittelständischen Betrieb zum Großkonzern, der neben Büchern auch Fernsehen, Radio, Musik, Zeitschriften, Dienstleistungen anbietet. Seit den 1960er Jahren ist Bertelsmann in den Vereinigten Staaten präsent und hat heute operative Geschäfte in rund 50 Ländern weltweit.

Bertelsmann ist ein nicht börsennotiertes, kapitalmarktorientiertes Unternehmen, das maßgeblich von der Eigentümerfamilie Mohn kontrolliert wird. Wesentliche Unternehmensbereiche sind die RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr, BMG, Arvato, die Bertelsmann Printing Group, Bertelsmann Education Group und Bertelsmann Investments.
 
     
  https://de.wikipedia.org/wiki/Bertelsmann  
     
 

Die Anstalt - Krankenhaussystem à la Bertelsmann

 

 

 

 

 

 

 

 

     
   
  Hannover-Komplex  
     
  Der Hannover-Komplex  
     
     
   
  Bildung  
     
  Wer ist Horst Mahler ???  
     
     
   
  Rückblicke  
     
  Berliner Runde 2005  
     
     
     
     
 
 

 

 

 

 

 

     
   
  Kostenlose Zeitungen  
     
  Warum wurden die in Köln und anderswo kostenlos verteilten Zeitungen wieder abgeschafft ???  
     
     
   
  Die Medienbeteiligungen der SPD
Bedeutung der SPD-Beteiligungen im Zeitungsmarkt
 
     
  Die Ursprünge der Beteiligungen der SPD an Presseunternehmen und Druckereien reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Da sich die junge Sozialdemokratie bei den etablierten bürgerlichen Medien kein Gehör verschaffen konnte, wurden eigene Medien gegründet. Die heutigen Pressebeteiligungen gehen überwiegend auf diese ehemaligen Initiativen und Aktivitäten zurück.  
     
  ddvg.de  
     
     
   
  Rückblick  
     
  Rot-grüne Koalitionsverträge:

Innovation & Transparenz ???

Aufbruch & Erneuerung ???
 
     
     
   
  Bildung  
     
  "Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit."

"Parteien, die nach ihren Zielen oder nach dem Verhalten ihrer Anhänger darauf ausgehen, die freiheitliche demokratische Grundordnung zu beeinträchtigen oder zu beseitigen oder den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu gefährden, sind verfassungswidrig."

"Wer durch Täuschung bewirkt, daß jemand bei der Stimmabgabe über den Inhalt seiner Erklärung irrt oder gegen seinen Willen nicht oder ungültig wählt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

Parteien
 
 


 

 

 

 
 

 

     
   
  Facebook & Bertelsmann | Webhoster  
     
  Wer kommt eigentlich für den Schaden auf, den die verfassungsfeindlich agierenden "Kontrolleure" und "Webhoster" anrichten ???  
     
     
 
 

 

 

     
   
  Panokratie  
     
  Panokratie beschäftigt sich mit der Idee von Gesellschaftssystemen jenseits der eindimensionalen Einteilung in Links und Rechts. Wie der Name schon andeutet, legen wir unser Hauptaugenmerk auf "Panokratie", eine konstruktive Gesellschaftsutopie, die von Tobi Blubb 1991 im gleichnamigen Buch vorgestellt wurde.

Panokratie

 
     
 
 

   

 

 

 

 

 

     
   
  Wem gehört die Stadt  
     
  Brings - Wem gehört die Stadt:  
     
  För die eine bes du en Investition
met Aussicht op Jewinn!
Die trecke alles rus un stecke nor
e janz klei Bissje rin!
För die andere bes du Alldaach
met Sorje, Jlöck un Ping!
Die nenne dich ze Huus,
weil se in dir jebore sin!

Ävver jetz kütt et drop an
wer bestemmp, wat he wirklich zällt!
Sin et de Minsche
oder is et et Jeld?

Wäm jehürt die Stadt, die Stadt?
Wäm jehürt die Ääd, die Ääd?
Sin et die Minsche
oder is et et Jeld?

Wäm jehürt die Stadt, die Stadt?
Wäm jehürt die Ääd, die Ääd?
Sin et die Minsche
oder is et et Jeld?

För die eine bes du hillich
un machtvoll wie d'r Dom!
Jeschichte, Glanz un Gloria
un ahle Tradition!
För die andere bes du Babylon,
im däm mer sich verstecke kann!
Häs immer ne Platz för Sünder
un kanns verzeihe wie die Mamm!

Ävver jetz kütt et drop an
wer bestemmp, wat he wirklich zällt!
Sin et de Minsche
oder is et et Jeld?

Wäm jehürt die Stadt, die Stadt?
Wäm jehürt die Ääd, die Ääd?
Sin et die Minsche
oder is et et Jeld?

Wäm jehürt die Stadt, die Stadt?
Wäm jehürt die Ääd, die Ääd?
Sin et die Minsche
oder is et et Jeld?
Et is noch nix entschiede!
Alles is noch drin!
Mer künne et noch driehe,
weil mer ding Pänz, ding Mische sin!

Wäm jehürt die Stadt, die Stadt?
Wäm jehürt die Ääd, die Ääd?
Sin et die Minsche
oder is et et Jeld?

Wäm jehürt die Stadt, die Stadt?
Wäm jehürt die Ääd, die Ääd?
Sin et die Minsche
oder is et et Jeld?

Wäm jehürt die Stadt, die Stadt?
Wäm jehürt die Ääd, die Ääd?
Sin et die Minsche
oder is et et Jeld?

Wäm jehürt die Stadt?
Wäm jehürt uns Ääd?